Wir berichteten bereits über Quip, der Kollaborationsplattform für Teamarbeit und Produktivität und wie sich diese mit Salesforce verbinden lässt. Quip ist ein echter Hingucker unter den Kollaborationstools. Viele zukunftsweisende Unternehmen wie Amazon, Facebook oder Pinterest nutzen Quip bereits in ihrem Unternehmen. Über seine breite Palette an Funktionen eignet es sich für Teams und Unternehmen aller Größen, z.B. in den Bereichen Vertrieb, Produktentwicklung, Personalwesen oder Marketing. Im folgenden Beitrag kommen einige Mitarbeiter aus Unternehmen zu Wort, die Quip schon länger einsetzen und berichten darüber, warum die Kollaborationsplattform für sie so entscheidend zum Erfolg beiträgt.

New Relic

„New Relic ist der erste und beste Ort für Digital Analysts um die Performance ihres Unternehmens in Echtzeit zu verfolgen.

Ich reise sehr viel und möchte auch von unterwegs auf die wichtigsten Dokumente zugreifen können, um mein Unternehmen zu führen. Auf meinem Handy habe ich alle Dokumente sofort griffbereit um sie zu lesen, zu bearbeiten und zu teilen. Die Dokumenten-App Quip ist dafür bei weitem die beste Technologie auf dem Markt.

Schon beim „Release“ von Quip las ich online darüber und entschied mich dafür, es als Dokumenten-App auf meinem Handy zu installieren. Ich war sofort sprachlos. Plötzlich arbeiten wir zusammen live an Dokumenten von unseren Handys, unseren Laptops oder unseren Desktop-PCs aus. Wo immer wir auch sind – wir bleiben vernetzt.“ (Lew Cirne, Gründer und CEO von New Relic)

Der besondere Wert von Quip bei New Relic

„Das was Quip für uns bei New Relic auszeichnet ist, dass wir unsere Arbeitsweise nicht verändern müssen. Vielmehr gibt uns Quip verschiedene Kollaborationstools an die Hand, die sich an unsere Arbeitsweise anpassen. Es ist unser „lebendiges Dokument“ – sowohl für unsere alltägliche Arbeit als auch für strategische Langzeitpläne. Wir benutzen es zur Planung unserer Ingenieursprojekte. Es geht von einzelnen Mitgestaltern, über Ingenieure die tatsächlich programmieren, bis hin zu Entscheidern, die mit ihren Teams festlegen, wie die Arbeit generell ausgeführt werden soll. Es ist einfach für uns nachzuvollziehen, was gerade ansteht und wo etwas passiert. Quip ist der Standard im Bereich Kollaborationssoftware. Hier tragen wir Gedanken zusammen, erledigen Aufgaben und teilen Dinge mit anderen. Jeder weiß was er zu tun hat und wo wichtige Dokumente zu finden sind.“ (Darin Swanson, VP of Engineering bei New Relic)

Quip und New Relic teilen eine gemeinsame Philosophie. Wir glauben an simple Produkte, die Sie begeistern. Das ist das, was ich an Quip liebe. Der Cloud Anbieter nimmt die wichtigsten Dinge, die man heutzutage mit Dokumenten anstellen kann, und macht sie einfach für mobile Geräte zugänglich.“ (Lew Cirne)

Taser

„Wir starteten 1993 in einer Garage in Arizona und sind seitdem wesentlich gewachsen. Unsere (außerhalb der USA) nicht legalen Elektrowaffen werden von fast jeder Polizeistation in Nordamerika verwendet. Zudem erstellen wir digitale Software für das Managen von digitalen Beweisen. 100% unserer Firma ist nun bei Quip. Ich kann es nicht oft genug sagen, aber die Tatsache dass die Kollaborationsplattform verschiedenste Programme und Geschäftsprozesse ersetzt, ist einfach magisch.

Mit der Kollaborationsplattform Quip können wir endlich auch mobil vernünftig arbeiten. Egal wo du bist – die Arbeit ist immer dabei. Es fühlt sich so einfach an wie eine Messenger App. Wie Quip Dokumente und Teamarbeit vereint, passt perfekt zu der Art und Weise, wie wir Ideen miteinander teilen und diesen Struktur verleihen. Die Kollaborationssoftware ist wie ein lebendiger atmender Organismus. Die Dokumente, die Kommunikation – alles ist an einem Ort vereint. Und führt letztendlich zu einer klaren Ausrichtung und das verdammt viel schneller.“ (Rick Smith, Gründer und CEO von Taser)

Product Hunt

Product Hunt ist eine Community wo Menschen ihre Lieblingsdinge teilen. Es ist ein Ort um neue Apps, Spiele, Bücher usw. zu erkunden. Am meisten gefällt mir, dass Quip sehr organisiert ist. Dokumente lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen und sind so auch in der Zukunft leicht zu finden. Wir benutzen Quip als Kollaborationstool, um unsere finanziellen Dokumente und ähnliche Dinge immer auf dem neuesten Stand zu halten, und an einem Ort zu bündeln.“ (Ryan Hoover, Gründer und CEO von Product Hunt)

Quip ist der Ort an dem wir Texte verarbeiten. Es ersetzt damit Anwendungen wie Word und Google Docs. Mit Quip sind wir immer auf dem Laufenden über alle unsere Schreibprojekte.“ (Corley Hughes, COO von Product Hunt)

„Da unser Team aus Mitarbeitern überall auf der Welt besteht, hilft uns Quip enorm dabei, gemeinsam an Projekten zu arbeiten – auch wenn eine persönliche Kommunikation nicht möglich ist. Vor allem die kontextbezogene Kommunikation hilft uns enorm weiter.“ (Ryan Hoover)

„Persönlich gefällt mir vor allem die immer fortschreitende Kommunikation. Quip hält alle Veränderungen von Dokumenten und den Chatverlauf fest. So lässt sich die Entwicklung eines Projekts leicht nachvollziehen, was unglaublich mächtig ist.“ (Corley Hughes)

„In der Vergangenheit habe ich viele Dinge gemacht, die wir „in der Öffentlichkeit am Produkt arbeiten“ nennen. Hier teilen wir Modelle mit der Community und erhalten ihr Feedback. Mit Quip sehe ich eine großartige Möglichkeit, die Community hier direkt in unsere Arbeit miteinzubinden. So können wir Projekte als online Kollaboration mit der Community zusammen bearbeiten.“ (Ryan Hoover)

Jetzt zu Quip wechseln