Die Entscheidung ist gefallen: Wir wollen weg von den Excel-Listen und hin zum Weltmarktführer für Content Relationship Management Plattformen. Was sind unsere genauen Anforderungen an so ein System und wie viel müssen wir dafür ausgeben? Wer vermutet dass Salesforce für Start-Ups und wachsende Unternehmen zu teuer ist – liegt falsch! Die Antwort heißt ab sofort Salesforce Essentials!

Salesforce Essentials als #1 CRM

„Salesforce ist nur für die interessant, die mindestens eine Größe von mittelständischen Unternehmen besitzen.“

Diese Aussage hätte ich vor einiger Zeit auch noch unterstützt, da die großen Lizenzpakete meistens über die geplante Budget-Grenze hinausschießen. Aber Salesforce gibt nun auch kleineren Unternehmen die Chance mit dem Weltmarktführer noch erfolgreicher zu sein.

Salesforce Advantages - Plattformen für den Erfolg von Morgen
Salesforce Multicloud

Ist Salesforce nicht zu komplex für mich als Start-Up? Ich sage klar nein, aber warum? Eins der wesentlichen Vorteile der Salesforce Plattform ist die Skalierbarkeit. Wir schnüren die Salesforce Plattform genau auf ihre Bedürfnisse zu, damit alle wichtigen Prozesse im Vordergrund bleiben. Dadurch wird zudem verhindert, dass man in einem riesigen Funktionen-Sumpf unter geht. Denn das einzige was Salesforce möchte, ist der Kundenerfolg – und damit zusammen zu wachsen.

Skalierbarkeit geht aber auch in die andere Richtung. Ihr Unternehmen wird mit der Zeit größer und immer erfolgreicher. Sie haben bereits ihre ersten Erfahrungen mit Marketing Maßnahmen, E-Commerce oder Service gemacht. Ab dann entfaltet sich nun aber erst die ganze Kraft der Salesforce Plattform(en). Denn Salesforce versteht sich als „Multi-Cloud“ Anbieter. Die wesentlichen Bereiche eines Unternehmen werden mit nur einer Plattform bedient und gesteuert. Das heißt für sie: alle Unternehmensbereiche greifen perfekt ineinander und sind gut abzustimmen – und das auf bzw. über eine integrierte Plattform.

Funktionen von Salesforce Essentials

Also woher weiß ich nun ob Salesforce Essentials für mich das Richtige ist? Dazu gibt es eine Handvoll Fakten, die sie unbedingt beachtet müssen. Aber Salesforce Essentials ist in der Regel erst einmal für für all die Unternehmen interessant, die maximal 5 Mitarbeiten Zugriff auf die Plattform gewähren müssen.

Die wesentlichen Bestandteile der Salesforce Essentials Plattform sind folgende:

  • Account- und Kontaktmanagement
  • Opportunity-Management
  • Lead-Management
  • Verwaltung von Aufgaben und Ereignissen
  • Management von Kundenvorgängen (Cases)
  • Anpassbare Berichte und Dashboards
  • Zugriff und Verwaltung über Mobilgeräte
  • Integriertes Collaborations-Tool
  • Email-Integration (Outlook)

Kostenlose Zusatzangebote – für noch mehr Erfolg

Wenn wir Salesforce anbieten, dann verkaufen wir unseren Kunden Erfolg. Die Preise von Salesforce Essentials sind nun aber nicht nur sehr überschaubar – sondern sind eigentlich unwiderstehlich. Denn der Zugang pro Benutzer kostet lediglich 25 Euro, und kann zudem noch für 30-Tage kostenlos getestet werden. Über der Webseite von Salesforce muss der Zugang angefordert werden, steht dann aber in kürzester Zeit in vollem Funktionsumfang den Nutzern zur Verfügung.

Aber Salesforce stellt nicht nur eine Testumgebung kostenlos zusätzlich zur Verfügung. Sondern auch eine komplette interaktive Training-Plattform, mit der die Nutzer ihr eigenes Salesforce Wissen rasch und angeleitet weiter entwickeln können. Die Plattform nennt sich Trailhead. Dort werden spielerisch Beispielprojekte aufgebaut und Lösungswege für Probleme erklärt. Dabei können spielerisch Badges erworben werden und man steigt somit im Ranking. Jetzt heißt es nur noch: Willkommen Trailblazer!

Trailhead Badge - auch für Salesforce Essential verfügbar
Trailhead Badge

Salesforce Professionell

Die nächst größere Lizenz von Salesforce nennt sich Salesforce Professionell und beinhaltet mehr CRM Funktionalitäten als die kleinere Lizenz. Im wesentlichen geht es hier um Berechtigungssteuerung, Kampagnen-Management und das Verwalten von Angeboten und Aufträgen. Salesforce Professionell ist zudem dann vonnöten, wenn mehr als 5 Mitarbeiter Zugriff auf die Plattform benötigen. Eine Preisübersicht der größeren Lizenzen ist hier zu finden.

Unser Angebot für Sie

Wenn Sie bei der Einrichtung, Daten-Migration oder Anbindung an Ihre Systeme Unterstützung brauchen,
nehmen wir Ihnen das gerne mit unseren standardisierten Abläufen ab.

Weitere Informationen hierzu finden sie auf unserer Angebotsseite.