Lesedauer < 1 Minute

Liebe Freunde und Leser,

manchmal erlegt uns allen das Leben eine Prüfung auf. Viele von uns erleben nun schon das zweite Oster-Fest unter Corona-Bedingungen. Durch das zwischenzeitlich bereits wiederholt mutierte Coronavirus haben viele Menschen mit Entbehrungen zu kämpfen: Manche leiden darunter, dass sie ihre Wohnung oder Häuser nicht verlassen und den Frühling genießen dürfen, manche haben Sorge um ihre Angehörigen oder wider andere sorgen sich um ihr finanzielles Auskommen. Dass etwas anders ist, dass es eine Bedrohung gibt, spürt in dieser Zeit wohl jeder.

Das christliche Osterfest erinnert uns jedes Jahr aufs Neue daran, dass selbst Jesus, Gottes Sohn, eine solche Prüfung über sich ergehen lassen musste. Verglichen mit der Passion Christi erscheinen unsere momentanen Lasten allerdings nahezu leicht.

Wir wünschen Euch daher, dass Ihr zumindest an Ostern die Sorgen und die Angst einfach in den Wind schießt und Ihr Euch einen wundervollen Tag machen könnt. Vielleicht ist dieses Ostern ja genau der Lichtblick, den wir in diesen Zeiten brauchen? Auch, wenn vielleicht nicht alle Eure Lieben persönlich bei Euch sein können, werden wir Euch doch fest in unser Herz geschlossen tragen – und dank moderner Kommunikationswege wünschen wir Euch allen ein frohes Osterfest.

Wenn Ihr Hilfe braucht, ein offenes Ohr oder einfach ein wenig Ablenkung, könnt Ihr Euch auch gerne bei uns melden.

Habt trotz Corona ein schönes Ostern!