Die Schlüsselbegriffe der VIE-Theorie stecken schon im Namen: „VIE“ steht für Valenz, Instrumentalität und Erwartung. Innerhalb der Motivationstheorien gehört sie zu den Prozesstheorien, da sie sich nicht mit den Inhalten, sondern mit der Dynamik von Motivation auseinandersetzt. Anders gesagt: Es ist nicht die Frage, ob…