Gefahr

Psychische Reaktionen auf (Motivations)Behinderung

Gefahren für die Psyche durch Demotivation am Arbeitsplatz Frust der Mitarbeiter führt zu gefährlichen Stressreaktionen, die das Arbeitsverhalten beeinträchtigen: Wer psychische Reaktionen auf Motivationsbehinderung vermeiden will, sollte darum ein waches Auge haben. Denn misslingt ein Kompromiss zwischen Mitarbeiter- und Führungserwartung, sind eben auf Seiten der Belegschaft psychische Reaktionen auf Motivationsbehinderung bis zur Arbeitsverweigerung mögliche Folgen.

Managerin

FührerIn oder ManagerIn – wo sind die Unterschiede?

Chef ist nicht gleich Chef. Der eine kann Abläufe perfekt planen, organisieren und kontrollieren, der andere schafft es durch scheinbar schieres Charisma, die unterschiedlichsten Persönlichkeiten eines Teams zusammenzuschweißen. Der eine ist Manager, der andere ein Leader und ein Anderer villeicht auch nur ein erfahrener Experte.

MACH 1 & MACH 2

MACH1 ist ein Weiterbildungsverbund von ca. 130 kleinerer und mittlerer Unternehmen aus der Region. MACH2 dagegen ist der nicht gemeinnützige Schwesterverbund von gegenwärtig ca. 30 Partnerunternehmen, der sich auf den Bereich der Personalentwicklung fokussiert hat. Dieser Verbund betreut damit die Partner in allen Fragen der Weiterbildungsplanung und Entwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte – und das […]

Homepage-Stiftung-Neue-Verantwortung

Stiftung Neue Verantwortung – Think Tank & Leadership Lab

Eine aktuelle Studie der Stiftung Neue Verantwortung aus Berlin zeigt über die Befragung zahlreicher Top-Führungskräfte in Deutschland, dass 18-Stunden-Tage, enormer Druck, und ein dabei zumeist völlig abgeschottetes Arbeiten die Regel und nicht mehr die Ausnahme ist. Deshalb geht die Studie auch den Fragen nach: Wo bleibt da der Blick über den Tag hinaus und warum […]

Spannung

Führungskompetenz – Erfolgreiches Agieren im permanenten Spannungsfeld

So wie unsere Gesellschaft, kommen auch Organisationen und Unternehmen nicht ohne hierarchische Strukturen aus, um geordnet zu funktionieren. Dort, wo es Hierarchien gibt, muss aber auch immer jemand die Führung übernehmen – der seinerseits aber wiederum unter der Führung ihm übergeordneter Ebenen steht. Daraus ergibt sich in der Praxis ein deutliches Spannungsfeld bei der Führung […]

Modell

Modell des Führungsprozesses

Ein Modell des Führungsprozesses ist der grundsätzliche Ablauf von verschiedenen aufeinander abgestimmten Tätigkeiten, um effizient vorgegebene oder selbst gesteckte Ziele zu erreichen.  Im wirtschaftlichen Umfeld bildet der Führungsprozess damit den Rahmen für die Geschäftsprozesse. Nach meinem Führungsverständnis gehören er damit aber nicht zu den Unterstützungsprozessen, sondern dient vielmehr der ständigen Initiierung der einzelnen Geschäftsprozesse.

Careerloft – das andere Karrierenetzwerk für echte Talente

Seit kurzem ist das careerloft online. Hierbei handelt es sich um ein exklusives Karrierenetzwerk der Bertelsmann-Tochter Medienfabrik, dass gemeinsam mit den beteiligten Unternehmen (von Audi über Bertelsmann und The Boston Consulting Group bis hin zu SAP) die berufliche Entwicklung junger Talente bei Top-Unternehmen förden will. Das Angebot richtet sich in erster Linie an ambitionierte Studenten […]

Interim Manager - China

Interim Manager – DDIM – China – Handelskammer Hamburg

Letzte Woche zum ersten Mal an einer Regionalversanstaltung des DDIM in der Handelskammer zu Hamburg teilgenommen. Dabei standen insbesondere die Chancen des chinesischen Marktes im Fokus der Betrachtungen. Besonders deutlich wurde herausgearbeitet, dass einfaches Adapitieren oder Kopieren von inländischen Lösungen auch in China nicht von Erfolg geprägt sein wird.

leadership

“What the hell is leadership?”

Was ist Führung bzw. „leadership“? Helfen Definitionen oder gar die Betrachtung einzelner Bespiele weiter? Oder ist es nicht notwendig, sich auf die wesentlichen Rahmenbedingungen und Faktoren sowie deren Zusammenspiel miteinander zu konzentrieren? Für “leadership” bzw. Führung gibt es bisher keine einvernehmliche Definition. Vielmehr sind zahlreiche Definitionen vorhanden. Einen umfassenden Überblick hierzu gibt z.B. O. Neuberger […]

Lese-Empfehlung

Literaturempfehlungen

Mit diesen Literateraturempfehlungen weise ich auf Berichte, Publikationen und wissenschaftliche Informationen hin, die sich mit den unterschiedlichen Dimensionen von Führung, insbesondere aber zum Thema “distance leadership”, auseinandersetzen. Führung B. J. Avolio, B. M. Bass: Multifactor Leadership Questionnaire, Manual. Third Edition, Lincoln, 2004. W. Bennis, B. Nanus: Führungskräfte – Die vier Schlüsselstrategien erfolgreichen Führens. Frankfurt/ Main, […]