Durch die Verwendung verschiedener Arten der Marktsegmentierung können Sie Kunden anhand einzigartiger Merkmale ansprechen, effektivere Marketingkampagnen erstellen und nach Möglichkeiten in Ihrem Markt suchen. Dass Marktsegmentierung für alle Unternehmen eine große Bedeutung hat und welche Kriterien Sie zur Marktsegmentierung Sie nutzen können, haben wir bereits in dem Artikel Marktsegmentierung l: der Leitfaden erklärt. Doch welche Marketingstrategien können Sie anwenden, nachdem Sie Ihre Marktsegmentierung abgeschlossen und sich einen klaren Einblick in Ihre Zielgruppe verschafft haben?

Konzentrationsstrategie

Mit Hilfe der Konzentrationsstrategie richtet man die Marketingbemühungen seines gesamten Unternehmen auf ein einziges Marktsegment aus. Diese Strategie eignet sich besonders für kleinem wachsende Unternehmen, die bereits in einem bestimmten Markt etabliert sind und dort positive Erfahrungen gesammelt haben. Durch die Fokussierung auf ein einziges Segment kann das Unternehmen mehr Zeit, Energie und Ressourcen fokussiert in diesem Markt einsetzen. Dies ermöglicht Ihnen, Ihre Werbeausgaben und die Verschwendung von Aufwänden zu minimieren.

Durch die Konzentrationsstrategie setzen Sie alles auf eine Karte. Deshalb sollten sie vorher gründlich prüfen, ob Sie sich auf das richtige Marktsegment konzentrieren. Ein Fehlschlag könnte fatale Folgen haben, da Sie so Ihre gesamten Marketinganstrengungen verschwenden würden. Planen Sie also sorgfältig und führen Sie gründliche Markttest durch, bevor Sie Ihre Kundenzielgruppe auf ein einzelnes Marktsegment reduzieren.

Vorteil: hohe Conversion-Rate, wiederholbare Marketingpraktiken, geringe Marketingausgaben

Nachteil: Wachstumspotenzial ist auf die Segmentgröße besetzte, hohe Risiko bei mangelhafter Marktanalyse

Multisegmentsstrategie

Multisegmentmarketing oder differenziertes Marketing bezeichnet die Marketingstrategie eines Unternehmens bei der ein Produkt für mehr als ein Marktsegment beworben wird. Dadurch vermindert man das Risiko, dass das Produkt schlecht bei der gewählten Zielgruppe ankommt. Diese Strategie ist allerdings oft mit deutlich höheren Marketingkosten verbunden als die Konzentrationsstrategie, da für jedes Marktsegment vollkommen unterschiedliche Kampagnen erforderlich sein können. So kann man durch Multisegmentmarketing unterschiedliche Marketingbotschaften für dasselbe Produkt formulieren, um einen breiteren Markt anzusprechen.

Vorteile: mehr Sicherheit, attraktiv für mehr Verbraucher, hohes Wachstumspotenzial

Nachteil: geringere Conversion-Rate, höhere Marketingausgaben

Zusammenfassung

Nachdem Sie Ihre Daten klar segmentiert, Ihre Strategie festgelegt und Ihre Verkaufsprozesse genau auf Ihre Marktsegmente abgestimmt haben, sollten Sie ein gutes Verständnis dafür entwickelt haben, wie Sie Ihre potentiellen Kunden am besten ansprechen. Nun steht Ihnen nur noch eine weitere Herausforderung bevor: die ständige Anpassung Ihres Marketings. Testen Sie Ihre Botschaften, Strategien und Taktiken und messen Sie die Reaktion Ihres Publikums. Sie sind auf dem richtigen Weg, um Marktsegmentierung optimal zu Ihrem Vorteil nutzen zu können.