In unserem dritten Teil der Serie „Moderne Fertigung: Wie Datenanalyse die Industrie revolutioniert“ gehen wir näher darauf ein, wie Business Intelligence der Fertigungsindustrie dabei hilft, schneller auf Kundenwünsche einzugehen.

4. Den Kundenprozess beschleunigen

Am Ende des Tages zählen die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden. Hersteller müssen Kundendaten über mehrere Kanäle wie Social Media, Call Center und Kundenumfragen sammeln.

Um aus diesen Daten Erkenntnisse zu gewinnen, und entsprechende Handlungen abzuleiten, ist ein schnelles Handeln entscheidend.

Trane, ein global führender Hersteller von Klimaanlagen, wagte den Schritt von Tabellenkalkulationen hin zu Self-Service-Visualisierungen mit Kundendienstdaten. Hiermit kann das Unternehmen nun deutlich schneller Erkenntnisse aus seinen Daten ziehen und 10- bis 100-mal schneller auf Kundenanfragen eingehen.

„Wir müssen zuhören und wir müssen Daten interpretieren. Zudem möchten wir auf zwei Wege schnell reagieren können. Wir möchten Kunden sofort antworten und wir möchten unsere Unternehmensstrategie darauf auslegen, was unseren Kunden wichtig ist.“
(Michael Nealy, Senior Customer Analyst bei Trane)

Mit Daten-Visualisierungen ist Trane in der Lage, wichtige Kennzahlen zu erfassen, die eine schnellere Bewertung des Kundenfeedbacks ermöglichen. Dies ermöglicht dem Unternehmen Antworten in ihren Daten zu finden, wie z.B. ob Techniker in einer bestimmten Region pünktlich kommen.

Vertriebsmitarbeiter, Fertigungsmitarbeiter und Entscheidungsträger sind in kürzester Zeit in der Lage, die am besten performenden Regionen zu erkennen, um danach mithilfe der Daten nach den Ursachen zu suchen.

„Wir sind in der Lage Chancen zu erkennen, um herauszufinden welche Vertriebsbüros und -standorte noch optimiert werden können. Das Ergebnis ist eine gesteigerte Kundenzufriedenheit.“
(Michael Nealy, Senior Customer Analyst bei Trane)

Tableau zur Daten-Analyse - https://www.horizont.net/news/media/28/Salesforce-274381-detailnp.jpeg
Tableau zur Daten-Analyse

Über Tableau zur Daten-Analyse

Die Integration der Datenvisualisierung in Ihre Fertigungssysteme und -prozesse ist einfacher als Sie denken.

Tableau Software unterstützt Ihre Mitarbeiter dabei, Daten zu veranschaulichen und zu verstehen – unabhängig davon, wie umfangreich oder in wie vielen unterschiedlichen Systemen sie gespeichert sind. Das nahtlose Zusammenspiel von PC und iPad ermöglicht dabei das schnelle Verknüpfen, Zusammenführen, Visualisieren und Teilen von Daten-Dashboards. Erstellen und veröffentlichen Sie Dashboards mit automatisierten Daten-Updates und teilen Sie sie mit Kollegen, Partnern oder Kunden – ganz ohne Programmierkenntnisse. Dies gilt insbesondere auch für CRM-Daten aus den unterschiedlichen Kundenbereichen. Hier gibt es prima und leicht zugängliche Verknüpfungen bzw. Schnittstellen zwischen Tableau zur Daten-Analyse und z.B. den CRM-Plattform-Lösungen von Salesforce.

Können Sie sich vorstellen Business Intelligence in Ihrem Unternehmen anzuwenden? Oder haben Sie generell Fragen zu BI-Tools wie Tableau oder Einstein Analytics? Dann kontaktieren Sie uns.