Unter Salesforce Lightning lassen sich seit dem letzten Frühjahrs-Release die Dashboard-Layouts nicht mehr nur in der Größe sondern  nun auch farblich anpassen. Das verblüfft sicherlich nicht nur die Kollegen und Vorgesetzten – sondern schont vor allem die Augen. Hier ein kurzes Tutorial für rasche und bemerkenswerte Ergebnisse.

Kreativ und eindrucksvoll die Augen schonen

Das Thema „Ermüdung unserer Augen“ bei der Bildschirmarbeit ist nicht nur für Präsentationen sondern auch für die Darstellung von Zahlen ganz wichtig. Deshalb bietet Salesforce Lightning seit dem letzten Frühjahrs-Release die Möglichkeit 14 neue Farb-Schmemata einzusetzen, die sowohl in hell als auch in Dunkel erhältlich sind. Dadurch können Dashboards noch eindrucksvoller gestaltet werden – und das Tolle daran ist, dass kann eigentlich jeder User innerhalb von 5 Minuten. Folgen Sie einfach dem folgendem Tutorial:

Einfärben der Dashboard-Layouts

Bevor wir völlig kreativ die Farben verändern können, müssen wir unserem Benutzerprofil aber eine Berechtigung bzw. eine „Permission“ hinzufügen. Dies ist eine neue Berechtigung, die standardmäßig keinen Profilen hinzugefügt wird, denn die Standardprofile lassen sich ja gar nicht bearbeiten. Also erstellen wir einfach eine Permission-Set bzw. einen Berechtigungssatz.

Propertie-Einstellungen
  • Navigiere einfach zum SetUp und dort zu den Permission-Sets. Erstelle dann einfach einen neuen Permission-Set mit der Bezeichnung „Dashboard Coloring“ oder etwas vergleichbares. 
  • Die entsprechende Berechtigung lässt sich unter „System-Permission“ und den dort genannten „Colored Dashboards“ ändern.
  • Danach einfach das Permission-Set speichern und dann dem jeweiligen User-Record hinzufügen. 
  • Danach zu einem Lightning Dashboard navigieren und auf das kleine Zahnrad klicken, um zu den Einstellungen zu gelangen. 
  • Wenn das alles funktioniert hat, dann sollte sich die Property-Ansicht ähnlich dem Screenshot auf der rechten Seite aussehen.

Hier lassen sich dann verschiedene Farbpaletten auswählen, einschließlich eines dunklen oder hellen Hintergrundes – und dies funktioniert sogar für jede einzelne Dashboard-Komponente gesondert. Das verleiht den Dashboards doch deutlich mehr Flexibilität. Und nun viel Spaß!
 

Dashboard-Layouts-Farbpalette - Salesforce
Farb-Schemata von Salesforce Lightning

Weitere Infos hierzu findet Ihr in der Salesforce-Success-Community.