Wie verschicke ich schnell personalisierte E-Mails an meine Interessenten? Wo erstelle ich eine neue Opportunity in meinem Smartphone? Mit welchem Tool verwalte ich am einfachsten zeitzonenübergreifende Geschäfts-Meetings? Salesforce Inbox wurde speziell für Vertriebsmitarbeiter entwickelt und verbindet Ihren Salesforce-Account nahtlos mit Ihrem E-Mail-Dienst Gmail oder Outlook. Durch Einstein-Aktivitätserfassung  werden Ihre E-Mails und Ereignisse automatisch den verwandten Accounts, Kontakten, Leads, Opportunities und Angebots-Datensätzen in Salesforce zugewiesen. So können Sie als Salesforce-Nutzer sofort starten und innerhalb der App nicht nur E-Mails versenden und empfangen, sondern auch neue Datensätze in Salesforce erstellen und Ihren Terminkalender verwalten.

Versenden von E-Mails mit Salesforce Inbox

In Ihrem Geschäftsalltag schreiben Sie vermutlich oft E-Mails, in der sich die grundlegenden Informationen ähneln oder sogar gleich sind. An dieser Stelle können Sie auch in Salesforce Inbox verschiedene standardisierte E-Mail-Vorlagen  speichern. Durch Vorlagen können Sie z.B. schnell einen Termin mit Ihrem potenziellen Kunden vereinbaren oder regelmäßige Follow-Up-E-Mails verschicken. Vor dem Versenden der Vorlage können Sie dann noch Informationen ändern oder neue hinzufügen.

Salesforce Inbox ermöglicht Ihnen so individuelle, personalisierte E-Mails an verschiedene Kontaktlisten oder einzelne Personen zu verschicken. Außerdem können Sie den Zeitpunkt der Sendung der E-Mails an die Arbeitszeiten Ihrer Kunden anpassen und nachverfolgen, wie oft und wann ein Adressat Ihre E-Mail gelesen hat.

Und damit überlassen Sie es auch nicht mehr sich selber oder Ihren Mitarbeitern, ob und wann eine E-Mail Ihrer CRM-Plattform hinzugefügt wird. Denn auf die Probleme mit diesem bisher sehr üblichen Verfahren, hatten wir schon in einem früheren Beitrag hier auf dem spannkraft-Blog hingewiesen.

 

Salesforce Inbox
Salesforce Inbox

 

Verwalten von Datensätzen mit Salesforce Inbox

Mit Salesforce Inbox sind alle Ihre aktuellen Datensätze immer mit Salesforce synchronisiert. Sie können also die aktuellsten und vollständigen Kundenprofile einsehen und dadurch Ihre Opportunities genauer unter die Lupe nehmen. So vermeiden Sie unproduktive Arbeit und lösen viele Ihrer Probleme schon von unterwegs. Außerdem können Sie mit der App nicht nur auf alle Ihre Salesforce Daten zugreifen – Sie können auch neue Leads, Kontakte, Opportunities und Aufgaben in Salesforce erstellen.

 

Termine und Aufgaben in Salesforce Inbox

Die Einstein-Aktivitätenerfassung hilft Ihnen dabei, alle Aktivitäten Ihrer aktuellen Geschäfte in Inbox anzuzeigen. Zudem erhalten Sie Empfehlungen, welche Aufgaben sie als nächstes erfüllen sollten, um schnellstmöglich einen Deal abzuschließen.

Mit dem Inbox Kalender können Sie außerdem direkt in aktuelle Meetings einsteigen und künftige Meetings planen. Sie können verschiedene Services wie GoToMeeting oder WebEx integrieren, um mit einem Klick einen Konferenz-Anruf tätigen zu können. Außerdem werden Missverständnisse vermieden, wenn Sie mit Partnern und Interessenten über verschiedene Zeitzonen hinweg agieren. Wenn Sie ein Meeting ansetzen, können Sie die Zeitzone automatisch mit Ihrer Einladung anpassen.

 

Use-Case & Deep-Dive zu Salesforce Inbox für Outlook

In dem folgenden Demo-Video-Cast wird noch einmal ein klassischer Use-Case dargestellt, wie Opportunities zur Sales-Pipeline hinzugefügt werden, ohne Outlook zu verlassen. Zudem wird gezeigt, wie Meetings schneller und dynamisch mit Inbox organisiert werden.

 

Fazit

Salesforce Inbox ist ein nützliches und einfaches Tool. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Geschäfte über Ihr Smartphone immer im Blick zu behalten und bequem mit Ihren Kunden zu interagieren.  So steigern Sie Ihre Sales-Produktivität und sparen wertvolle Zeit.